KunstSpielOrte Bal Moderne – KunstSpielOrte

Loading...

eng

.

Bal Moderne

Tanzen wie noch nie!

Dance like never before!

So, 9. Juni | 11 – 14 Uhr & 17 – 20 Uhr | Wiese hinter dem Platz der Menschenrechte
Sa, 21. September | 11 – 14 Uhr & 17 – 20 Uhr | vor dem Kopfbau (Werner-Eckert-Str. 1)

 

Mitten in Riem findet der „Bal Moderne“ statt und alle sind eingeladen, mitzumachen. Gemeinsam erlernen wir verschiedene Choreographien des zeitgenössischen Tanzes. So entsteht eine besondere Gemeinschaft zwischen allen Beteiligten: den Choreograf*innen, den Tänzer*innen und dem Publikum, das mittanzt. Der „Bal Moderne“ wurde schon als „Demokratie in Bewegung” bezeichnet! Die Tänze sind nicht einfach, aber werden so vermittelt, dass kein Üben oder Auswendiglernen notwendig ist.

 

Das Team vom Bal Moderne am 9. Juni:

Oonagh Duckworth, Matthieu Bajolet, Louis Combeaud, Julian Gypens, Frauke Marien, Jutta Vielhaber, und die SchülerInnen von Ballett in Riem, DJ Mila Chiral

Programm:

11:00 Ziva by Loic Touzé, anschließend 15 Minuten Pause

12:00 Kiss by Wim Vandekeybus, anschließend 15 Minuten Pause

13:00 Air Ballon by Alexander Stavropoulos,

 

17:00 Codesa by George Khumalo, anschließend 15 Minuten Pause

18:00 Zumbs Zup by Laurence Giraud, anschließend 15 Minuten Pause

19:00 Summer Hip by Matthieu Bajolet

 

Es braucht keine bestimmten Schuhe. Bequeme Schuhe, z.B. Turnschuhe reichen. Getanzt wird auf der Wiese!

 

Sun, June 9th | 11 am – 2 pm & 5 – 8 pm | Meadow behind / on the Platz der Menschenrechte

Sat, September 21st | 11 am – 2 pm & 5 – 8 pm | In front of the Kopfbau (Werner-Eckert-Str. 1)

 

The „Bal Moderne“ takes place in the middle of Riem and everyone is welcome. During the event, we learn various contemporary dance choreographies together, creating a special solidarity between all the participants: the choreographers, the dancers and the audience who dances along. Bal Moderne has been described as „democracy in motion“! The dances may not be easy, but they are taught in a way that requires no prior experience or practice. 

 

The Bal Moderne team for the 9th of June:

Oonagh Duckworth, Matthieu Bajolet, Louis Combeaud, Julian Gypens, Frauke Marien, Jutta Vielhaber and the students of Ballett in Riem, DJ Mila Chiral.

Programme:

11:00 Ziva by Loic Touzé, followed by a 15-minute break

12:00 Kiss by Wim Vandekeybus, followed by a 15 minute break

13:00 Air Ballon by Alexander Stavropoulos

 

17:00 Codesa by George Khumalo, followed by a 15 minute break

18:00 Zumbs Zup by Laurence Giraud, followed by a 15 minute break

19:00 Summer Hip by Matthieu Bajolet

No special shoes are required. Comfortable shoes such as trainers will suffice.

 

 

Ana Prati Goulart & Oonagh Duckworth

Die Tänzerin und Choreografin Ana Prati Goulart studierte Theaterwissenschaft in München und absolvierte eine Ausbildung als Tanzpädagogin an der AARTS School of Dance. Sie erarbeitete diverse Theater- und Tanzprojekte in München. Seit 2006 ist sie Leiterin des „Ballett in Riem“.

www.ana-ana.de

Oonagh Duckworth war als Tänzerin, Journalistin, Dramaturgin und Produzentin bereits in London, Paris und Brüssel tätig. Gegenwärtig initiiert sie Theaterproduktionen und Kunstprojekte im öffentlichen Raum und koordiniert den Bal Moderne in Riem.

https://tinderbox.be/en/bal-moderne/

 

Spielort 1 (Wiese hinter dem Platz der Menschenrechte)

Der U-Bahnhof Messestadt West befindet sich direkt am Eingang der Riem Arcaden. Unter den Riem Arcaden hindurch führt der Weg zum Platz der Menschenrechte. Der Spielort befindet sich auf der Wiese hinter dem Platz. Diese ist über einige Stufen oder eine Rampe barrierefrei erreichbar und befindet sich auf einer freien Grünfläche (Rollstuhltauglich).

 

Spielort 2 (Beim Kopfbau)

Der U-Bahnhof Messestadt West befindet sich direkt am Eingang der Riem Arcaden. An deren rechter Seite beginnt die Helsinkistraße. Entlang dieser Straße Richtung Süden gehen und schließlich rechts in die Stockholmstraße abbiegen. Am Ende der Stockholmstraße befindet sich der Spielort beim Kopfbau Kulturzentrum (Werner-Eckert-Straße 1). Der Ort ist barrierefrei erreichbar und befindet sich auf einer freien, nicht asphaltierten Fläche (Rollstuhltauglich).

 

Habt Ihr Unterstützungsbedarfe? Sprecht uns an: hello@kunstspielorte.de

Barrierefreie Toiletten sind hier https://inclus.de/ zu finden.

Ana Prati Goulart & Oonagh Duckworth

Ana Prati Goulart, a dancer and choreographer, studied theatre in Munich and trained as a dance teacher at the AARTS School of Dance. She has worked on several theatre and dance projects in Munich and has been the director of „Ballett in Riem“ since 2006.

www.ana-ana.de 

Oonagh Duckworth has worked as a dancer, journalist, dramaturge and producer in London, Paris and Brussels. She initiates theatre productions and art projects in public space and coordinates Bal Moderne in Riem.

https://tinderbox.be/en/bal-moderne/ 

 

Do you need support? Talk to us: hello@kunstspielorte.de

Accessible toilets can be found here https://inclus.de/